So haben wir das Martinsgansessen der Gilde gefeiert

Ende November findet in der HANSA das alljährliche Martinsgansessen der Gilde statt. In diesem Jahr feierten rund 80 Gäste in der Gastronomie.

Wie im jedem Jahr richtet die HANSA-Gilde das im Verein beliebte Martinsgansessen aus. Eine gute Gelegenheit sich auszutauschen, wo sich jung und alt treffen und die HANSA vor allem die Erfolge der Trainingsleuten in 2018 feiern. Und natürlich geht es um ein gemeinsames Martinsgasessen an festlich gedeckten Tischen.

Gut gelaunt eröffnete Jens Beckmann als neuer GILDE-Sprecher den Abend und bedankte sich ausführlich bei Gerd Henze für sein erfolgreiches 13-jähriges Engagement als Gilde-Sprecher.  Jens versprach weiterhin die Förderung der HANSA zu stärken – insbesondere die Leistung der Aktiven zu stützen und auszubauen. Das sei ein Eintreten in große Fussstapfen, sagte er. Zumindest lässt sich bestätigen: Der Abend stand den vergangenen Veranstaltungen in nichts nach.

Christian Stuhlmann mit seiner Crew in der Küche, an der Theke und im Service sorgten für einen reibunsglosen Ablauf des Abends. Unter der Regie von  Bärbel (Günther ist leider noch nicht genesen), ließ die Gastro keine Wünsche offen: Es gab Gänsekeule und Gänsebrust satt mit den üblichen Zutaten. Ein Dank auch an die engagierte Küche.

Ein Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Gleisberg-Pokals für die international am erfolgreichsten Athleten. Erstmals ging der Pokal gleich an zwei Aktive: Henrik Runge und Malte Anton Koch. Wir gratulieren herzlich! Auch die Ehrennadel der GILDE für besondere sportliche Leistungen wurde zwei Mal vergeben, und erhielten Malte und Henrik.

Zum Abschluß warb Doro für ein Schnuppertraining an der Elbe für das Coastal-Rudern, das Jahr für Jahr mehr Anhänger gewinnt.  Das Festwart Trio mit Tilmann, TOle und Henrik luden die Mitglieder ein, sich am Adventsrudern am 9. Dezember rege zu beteiligen.

Die Stimmung war gut und erst am späten Abend verließen die letzten zufriedenen Gäste das Bootshaus.

Weitere Bilder des Martinsssgans-Essens sind hier zu finden zu finden.

Martinsgansessen

Rudern mit dem Nikolaus: Henrik, Tilmann und TOle laden zum beliebten Adventsrudern am 9. Dezember mit anschließendem Kaffee und Kuchen ein.

Martinsgansessen_2018

Gruppenbild mit Herren: Nette Gesellschaft, gutes Essen und guter Wein schaffen beim Martinsgansessen die einzigartige Atmossphäre.

Martinsgansessen_2018

Der Gleisberg-Pokal für international herausragende Erfolge ging gemeinsam an Malte und Henrik. Überreicht wurde der Pokal von Gilde-Kassenwartin Claudia Niendorf.

Martinsgansessen_2018

Neue Sportart: Doro wirbt für ein Probetraining des Coastal-Ruderns in Hamburg. Die neue Sportart gewinnt immer mehr Anhänger in Deutschland und Europa.

 

Keine Kommentare zu "So haben wir das Martinsgansessen der Gilde gefeiert"


    Kommentieren?

    Etwas HTML ist in Ordnung

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.