11. Mai: Showtag für Coastal Rowing

Am 18. Januar traf sich eine kleine Gruppe von Ruderbegeisterte im oberen Saal der HANSA und gründet die Hamburger Coastal Rowing Initiative. Mitte Mai wird ein Showtag am Steg der HANSA geplant.

17 Ruderinnen und Ruderer aus Hamburg, Itzehoe und Lübeck trafen sich am 18. Januar im oberen Saal der RG Hansa Hamburg und folgten damit der Einladung von Dorothea Hory, HANSA-Mitglied und begeisterte Coastal-Rowing-Fan (siehe Foto oben). Nach einer kurzen Einführung in die neue Sportart, diskutieren die Teilnehmer, wie sich das Coastal Rowing in Hamburg etablieren und wie sich eine Basis für Coastal Ruderer finden lässt.

Showtag in der HANSA angedacht

Zunächst einigen sich die Teilnehmer auf einen Showtag in Hamburg, ein Tag „Tag der offenen Tür“, wo die Rudergemeinschaft in Hamburg die Coastal Rowing Boote anschauen und ausprobieren können. Herstellerfirmen wie Eurodiffusions und Lite Boat werden den Showtag unterstützen und passende Boote für den Showtag zur Verfügung zu stellen.

Mittelfristig soll eine Boots-Basis an der Elbe entstehen, wo Coastal Ruder Fans regelmässig auf Fahrt gehen können. Noch sind die Gespräche nicht abgeschlossen, aber es deutet sich an, dass eine Integration von Coastal Ruderern mit Lagerung der Boote im Ring der Einzelpaddler in Blankenese grundsätzlich möglich sein wird.

Zweites Treffen der Coastal Rower

Deshalb findet ein zweites Treffen der Coastal Rowing Gemeinschaft Hamburg am SAMSTAG, 30.3.2019 um 18 Uhr im Bootshaus des Ring der Einzelpaddler statt (Falkensteiner Ufer 5, Hamburg-Blankenese). Hier sind alle Coastal Rowing-Interessenten herzlich willkommen.

Ziel des Treffens ist die Konkretisierung der gemeinsamen Ziele, Planung eines Vereins- oder einer Spartengründung, Planung der Bootsanschaffung, Planung der Teilnahme an der nächsten Coastal Rowing-WM in Hong Kong und anderes mehr.

***

Coastal Rowing Showtag: Was ist das?

Ein Tag der „offenen Tür, wo alle die schnellen, robusten und unsinkbaren Coastal Rowing Boote ausprobieren können (Einer, Doppelzweier, Doppelvierer m. Stm.)

Geeignet für:

Küstenrudern, Rudern auf unruhigen Gewässern, Rudern im Winter, Rudern im Einer für weniger erfahrene Ruderer.

 Wann:

Samstag, 11.Mai 2019, 10 bis 16 Uhr.

Wo (in Planung):

Vorraussichtlich am Steg der RG Hansa Hamburg.

Unterstützung:

Das Ausprobieren von Coastal Rowing Booten wird uns freundlicherweise ermöglicht und unterstützt durch die Firmen Eurodiffusions und Lite Boat.

Der Showtag ist eine Initiative der Coastal Rowing Gemeinschaft Hamburg. Wir stehen für Fragen zur Verfügung:

Kontakt: dorothea.hory@t-online.de

01_coastal-rowing

01_coastal-rowing

Keine Kommentare zu "11. Mai: Showtag für Coastal Rowing"


    Kommentieren?

    Etwas HTML ist in Ordnung

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.