Es wurde gegessen, gefeiert und geehrt

Es war wieder einmal eine Veranstaltung der besonderen Art, die am Sonntag, den 24. November, in der HANSA stattfand: Das traditionelle Martinsgansessen der HANSA-GILDE.
Ein Fotobericht von Wilbrand Grevemeyer

Gildesprecher Jens Beckmann eröffnet den Abend und begrüßt die Gäste.

Die rund 70 Gäste fielen beherzt über Keulen und Brüste der Martinsgänse her, nachdem vorher Gilde-Sprecher Jens Beckmann alle Anwesenden sowie die zahlreich erschienenen Trainingsleute begrüßt hatte.

Herrenrunde mit Dame: Francelina strahlt mit buntem Kleid im Mittelpunkt.

Aber auch Ernst A. Frantz wusste die Gilde-Gäste mit einer humorig in Missingsch vorgetragenen Domgeschichte gut zu unterhalten.

Unnachahmlich weiß Ernst die Gäste zum Lachen zu bringen.

Ein Höhepunkt des Abends war die Ehrung und Vergabe der Gilde-Ehrennadel für herausragende Leistung in der  Saison  2019. Hier wurde Antonia Michaels auszgezeichnet, die mit kontinuierlich guten Leistungen seit ihrer Juniorinnenzeit geglänzt hat.

Henrik verleiht die Gilde-Leistungsnadel 2019 an Antonia.

Eine Sammlung zur Finanzierung eines HANSA-Blazers für Lotta-Laura Schmidt, die jüngste Vereinsmeisterin im Einer seit der Ausschreibung dieses Rennens, ist vermutlich wunschgemäß ausgegangen.

Lotta ohne Blazer? Geht doch gar nicht!

Christians tolle Bewirtungscrew mit Chefin Bärbel (rechts).

Für fröhliche und zufriedene Gesichter sorgte nicht zuletzt Christian Stuhlmann mit seiner Crew. Appetitanregend war sein leckeres Kürbis-Ingwer-Süppchen, für den kulinarischen Abschluss sorgte ein Rote-Grütze-Eis-Dessert.

Stephan fühlt sich sehr wohl im Kreise der Leistungssportler.

Aufmerksam folgen die Gäste den Vortragenden.

Selbst die kleinsten sind hier die größten Zuhörer. Applaus!

Nach der Feier ist vor der Feier: Henrik Runge erinnert an den 8. Dezember, als Termin für das Nikolausrudern ab 14 Uhr. Rund zwei Stunden laden die Sportler zum gemütlichen Kaffeetrinken als Dankeschön der Trainingsgruppe an alle Hanseatinnen und Hanseaten, die ihnen  durch Beiträge und Spenden die Trainingsbasis in 2019 geschaffen haben.

Henrik wirbt für das Nikolausrudern am 08. Dezember.

Sollte Interesse an weiteren Bildern des Abends bestehen, kann dieses hier befriedigt werden.

 

Keine Kommentare zu "Es wurde gegessen, gefeiert und geehrt"


    Kommentieren?

    Etwas HTML ist in Ordnung

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.