Lehrgang Wanderrudern auf Hamburger Gewässern

Das Erkunden und Befahren von neuen Gewässern sowie die erstmalige Übernahme von Verantwortung als FahrtenleiterIn sind sicher die größten Herausforderungen im Bereich des Wanderruderns. Ein Lehrgang soll in diesen Bereichen unterstützen und die Grundlagen für eine erfolgreiche eigenverantwortliche (Erst)Wanderfahrt vermitteln.
Text: Olaf Keim

Die Auswahl der geeigneten Gewässer für eine geplante Wanderfahrt ist von vielen Dimensionen abhängig und für die Fahrtenplanung eine mehr oder weniger große Herausforderung. Ist das passende Gewässer(-gebiet) gefunden, stellt sich die Frage, woher die erforderlichen Informationen beschafft werden können. Ein empfehlenswerter Schritt hin zu einer erfolgreichen Fahrtenplanung ist die Teilnahme an einen „Revier-Lehrgang“ in der kalten Jahreszeit.

Für die Gewässer in und um Hamburg wird diese Fortbildungsmöglichkeit seit einigen Jahren angeboten. In 2018 wurde das Lehrgangsformat auf einen Tag komprimiert angeboten und fand große Teilnehmerresonanz und sehr positives Feedback zu Inhalt und Praxisnähe. Daher wird dieser Lehrgang 2019 wieder angeboten.

Es werden die Gewässer in und um Hamburg vorgestellt, mit ihren Herausforderungen und sehr konkreten Befahrenshinweisen. Im Fokus stehen die Elbe mit ihren zahlreichen Zu- und Nebenflüssen und der Hamburger Hafen.

Um das Programm abzurunden, wird auch auf die Grundlagen der Fahrtenplanung eingegangen. Das erleichtert den Fahrtenleitern, die wenig Erfahrung haben oder erstmalig in diese Rolle schlüpfen wollen, eine Fahrtenplanung. Für erfahrene „Hasen“ ist es eine gute Gelegenheit, eine konkrete Planung orientiert an den spezifischen Gewässergegebenheiten durchzuführen.

Der nächste Lehrgang findet am 02. Februar 2019 von 09:00 bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Ruder-Gesellschaft HANSA an der Außenalster in Hamburg statt. Der Lehrgang wird geleitet von Olaf Keim, seit Jahrzehnten Organisator und Fahrtenleiter von Wanderfahrten im In- und Ausland, Wanderruderwart seit über 25 Jahren.

Der Ein-Tages-Lehrgang findet in Kooperation mit dem Landesruderverband AAC/NRB statt, sodass die absolvierten Lerneinheiten auch zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenz anerkannt werden.

Hier die Ausschreibung mit allen wichtigen Informationen

Keine Kommentare zu "Lehrgang Wanderrudern auf Hamburger Gewässern"


    Kommentieren?

    Etwas HTML ist in Ordnung

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.