Dr. Michael Blank – in memoriam

Michael Blank

Michael Blank, ∗ 1. März 1948 † 6. Januar 2016

Michael Blank (Dr. rer.nat.), ∗ 1. März 1948   † 6. Januar 2016

Michael kam 1999 zu uns. Er war 51 Jahre jung und wollte wieder rudern. Wieder, das heisst, dass er in jungen Jahren das Rudern beim Bergedorfer RC begann. Ehrgeizig wie er war, kam für ihn nur das Rennrudern infrage. Im Mannschaftsboot hat er es nicht lange gemacht. Sein Forscherehrgeiz gab ihm die Zeit vor. Er stieg um in den Einer.  Auch das natürlich wettkampfmäßig, bis Abitur und Studium immer mehr seiner Freizeit verlangten.

Als promovierter Biochemiker gelangte er zu ersten Forscherehren an“ seiner“ Hamburger Uni. Zum Rudern kam er immer seltener. Das Ender der Ruderei kam, als er für seine weitere Forscherkarriere für Jahre an die Universität von Lexington, Kentucky, ging, um dort in einem internationalen Team weiter zu arbeiten. Das fehlende Boot ersetzte er nun durch das Rennrad. Es mußte ja immer eine persönliche Herausforderung sein: Schnell und lange waren seine bevorzugten Fahrten. Manchmal über Tage.

Irgendwann holten ihn die Hamburger Forscher zurück mit einem für ihn unablehnbaren Angebot. Mit ihm kam auch das Rennrad zurück. Auf einer seiner Radtouren entdeckte er den belebten HANSA-Steg und sein Entschluß stand fest. Wieder ins Boot wollte er und kurze Zeit später ruderte er mit uns Dienstags-Skullern viele Jahre lang, bis er vor kurzem starb – von einer heimtückischen, ihn lähmenden Krankheit befreit.

Er war als Schlagmann, Kamerad und Mensch eine große Bereicherung für unser Team und für unsere Gesellschaft.

Micha, wir werden Dich weiterhin mit im Boot haben!

Peter Odenthal

Amerkung der Redaktion: Dr. Michael Blank forschte in den USA an der Universität von Lexington, Kentucky und nicht wie irrtümlich angegeben in Houston, Texas. Wir danken Frau Blank für diesen Hinweis.

No Replies to "Dr. Michael Blank - in memoriam"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.