World Masters in Kopenhagen

Blick von der Tribüne auf die Regatta!

Blick von der Tribüne auf die Regatta!

Bei Temperaturen über 20 Grad und viel Sonne haben 15  RG-Hansa-Ruderinnen und -Ruderer (Alexander, Anke, Antje, Babora, Brigitte, Felicity, Helke, Jakob, Jana, Katharina, Katja, Katrin, Silke, Thomas, Ulrike und Volker unterstützt von Frederick, Leonie, Mike und Sonja) bei den World-Masters in Kopenhagen ihr Bestes gegeben – und die Ergebnisse sprechen für sich: sowohl in Renngemeinschaften als auch in reiner Hansa-Besetzung wurden immer wieder die vorderen Plätze belegt. Hier die Ergebnisse im Detail.

Wurde nicht gerudert, so konnten wir von der Tribüne die Ereignisse auf der Regattastrecke bewundern, an den vielen Verkaufsständen flanieren oder uns über die neuesten Entwicklungen im Rudersport informieren.

In besonderer Erinnerung bleibt uns vor Allem auch die Unterstützung durch Felicity und ihren Mike, die unermüdlich von morgens bis abends bei uns waren, bei jedem Rennen mitgefiebert haben und das Steuer der Mosel gangbar machen konnten:-))

Vielen Dank an Alle, die geholfen haben. Bled kann kommen!!

Text: Antje Plöger & Anke Büttenbender; Fotos: Helke Schüler

 

Anstehen um die Boote zu Wasser zu lassen.

Anstehen um die Boote zu Wasser zu lassen.

 

Ulrike und Jacob legen zum Mixed 2x Rennen ab.

Ulrike und Jacob legen zum Mixed 2x Rennen ab.

 

Babora, Katja, Jana und Silke nach ihrem 4x Rennen

Babora, Jana, Silke und Katja und  nach ihrem 4x Rennen

 

Felicity: Unermüdlich im Einsatz.

Felicity: Unermüdlich im Einsatz.

 

Auf zum Start!

Auf zum Start!

Ulrike, Antje, Anke und Katrin nach ihrem Rennen.

Ulrike, Antje, Anke und Katrin nach ihrem Rennen.

 

Jacob und Ulrike warten auf ihren Einsatz.

Jacob und Ulrike warten auf ihren Einsatz.

 

Fachsimpeln ...

Fachsimpeln …

 

Die ersehnte Medaille.

Die ersehnte Medaille.

No Replies to "World Masters in Kopenhagen"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.