Ausschreibung zur Donau-Wanderfahrt

Ausgeschrieben wird eine sommerliche Wanderfahrt auf dem deutschen Teil der Donau von Ulm nach Passau vom 17. bis 26. Juli. Organisiert wird die Tour von Ina Schulte und Achim Eckardt.
Fotos: Raico Rosenberg: Kloster Weltenburg, Donau (oben) und Othmar Marti

Wo geht es hin?

Zahlreiche schöne Städte wie Ulm, Regensburg oder Kehlheim mit dem berühmten Kloster Weltenburg liegen auf unserer Tour, aber auch grandiose Natur wie etwa der Donaudurchbruch. Die Anfahrt nach Ulm und von Passau wird von den Teilnehmern selbst organisiert, acht Busplätze stehen für schnellentschlossene ebenfalls zur Verfügung. Wir übernachten immer in Hotels oder Pensionen, maximal einmal in einem Ruderverein, der aber auch Betten zur Verfügung hat.

Wieviele Teilnehmer?

Es ist vorgesehen, mit drei Gig-Doppelvierern zu fahren, die Teilnehmerzahl ist daher auf maximal 19 Teilnehmer begrenzt.

Welche Anforderungen?

Die sehr schöne Strecke ist auch für konditionell nicht ganz so starke Ruderinnen und Ruderer gut zu schaffen. Die Etappenlänge beträgt zwischen 32 und 55 km, auf der Donau ist Strömung vorhanden.

Hier Anmelden

Anmeldung Wanderfahrt Donau 2020

Maßgeblich für die verbindliche Anmeldung ist die Überweisung der Vorauszahlung. Für die Reihenfolge der Anmeldungen gilt das Datum des Überweisungseingangs. Die Anmeldung gilt als bestätigt bei Zahlungseingang der Vorauszahlung auf dem Konto der Organisatoren.

Von den Teilnehmern wird eine Vorauszahlung in Höhe von EUR 600 pro Person erhoben. Die Vorauszahlung ist damit als Anmeldung zu überweisen auf das Konto:

IBAN DE29 2004 1133 0517 4594 00
bei der comdirect bank.

Meldeschluss: 31. März 2020

Das ist der geplante Ablauf

  • Do. 16. Juli ab 19:00 Boote verladen bei der RG  Hansa
  • Fr., 17.Juli,  9.00 Uhr Abfahrt Hansa, Ankunft in Ulm ca . 18:00 Uhr, abladen und aufriggern der Boote beim Ulmer Ruderclub, danach Besuch des Ulmer Fischerviertels und gemeinsames Abendessen
  • Sa., 18.Juli, Abfahrt gegen 9:30 – Ruderclub Ulm bei km 2543 Ziel beim Lauinger Ruderclub km 2543; 5 Schleusen; Etappenlänge 43 km
  • So., 19. Juli, Abfahrt gegen 9:30, Ziel beim Kanuclub Donauwörth an der Wörnitz km 2509, 4 Schleusen; Abendessen und Übernachtung in der schönen Stadt Donauwörth; Etappenlänge 36 km
  • Mo. 20 Juli, Abfahrt gegen 9:30, Ziel beim Ruderclub Ingolstadt km 2459; 3 Schleusen; Mittags Rast bei Ruderclub Neuberg, Übernachtung und Abendessen in Ingolstadt; Etappenlänge 50km
  • Di. 21.Juli, Abfahrt gegen 9:30, Ziel beim Sportboothafen Saal km 2410, 2 Schleusen, abends Besuch des Biergartens im Kloster Weltenburg; Etappenlänge 49 km
  • Mi. 22 Juli, Abfahrt gegen 9:30, Ziel beim RC Regensburg km 2383, keine Schleusen, Stadtbesichtigung abends, gemeinsames Kaltgetränk mit Ruderern des RC Regensburg; wir passieren auf diesem Teilstück den spektakulären Donaudurchbruch; Etappenlänge 31km
  • Do. 23. Juli, Abfahrt gegen 9.30, Ziel RC Straubing km 2320, aufgrund anderer Kilometerzählung auf der Donau beträgt die tatsächliche Etappenlänge rund 55 km, mit Abstand die längste Etappe
  • Fr. 24. Juli, Abfahrt gegen 9.30, Ziel beim RV Deggendorf km 2285; Etappenlänge 35 km
  • Sa. 25 Juli, Abfahrt gegen 9:30, Ziel beim RC Vilshofen km 2249; Etappenlänge 36km
  • So. 26 Juli, ein kurzes Stück von knapp 20 km bis zum Passauer Ruderclub, danach Boote abriggern und verladen, Heimreise; Etappenlänge knapp 20 km
  • Mo. 27. Juli,19:00 Boote abladen, gründlich reinigen und wieder aufriggern bei der RG Hansa

Noch Fragen?

Wer weitere Infos benötigt, bitte eine E-Mail an die Fahrtenleiter schicken: schriftwart@rghansa.de oder ruderwart@rghansa.de

Gänstorbrücke bei Neu-Ulm über die Donau, 2019. Foto: Othmar Marti

No Replies to "Ausschreibung zur Donau-Wanderfahrt"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.