Venedig: Einmal im Canale rudern

Auch wenn es draussen noch bitterkalt ist, wird es Zeit, die Wanderfahrten für den Sommer zu planen. Eine besondere Fahrt geht in diesem Jahr in die Lagunenstadt Venedig!

Fotos: Teilnehmer der Vogalonga 2017

In regelmässiger Folge veröffentlichen wir hier die Ausschreibungen der anstehenden Wanderfahrten.
  • Wann? Über Pfingsten findet die Reise statt, die genaue Daten sind vom 18.05. bis zum 23.05.2018.
  • Wohin? Nach Venedig zur jährlich wiederkehrenden Vogalonga (langes Boot) 2018.
  • Was ist das? Die Vogalonga ist eine sehr spezielle Regatta. Jedes Jahr zum Pfingstwochenende pilgern Wasserfans mit Kanus, Kajaks, Ruderboote und Drachenbooten nach Venedig. Denn hier werden die Kanäle auf einem 30 km langen Kurs für muskelkraftbetriebene Boote geöffnet. In dieser Zeit ist der Verkehr für andere Schiffe komplett gesperrt. Nach der Anmeldung müssen die Teams die Tour um die Halbinsel herum erfolgreich absolvieren. Die Teilnehmer erhalten Urkunde und Medaille.
  • Termin: Sonntag, der 20.05.2018 (eigentliches Vogalonga Event).
  • Fahrtenleiter: Alexandra Gerke.
  • Dauer: Die Reise selbst dauert zwischen vier und sechs Tagen. Die Vogalonga-Regatta findet nur an einem Tag statt, den Pfingstsonntag. Die meisten Teilnehmer reisen jedoch schon ein paar Tage vorher an und bleiben nach der Vogalonga noch einige Tage in Venedig zum  Sightseeing.
  • Für wen geeignet? Erfahrene Ruderer, die mindestens ein Jahr Rudererfahrung haben und fit sind. Auf der Vogalonga werden 30 Ruderkilometer im Vierer zurückgelegt. Eine gute Ruderkondition muss also vorhanden sein und wird vorausgesetzt.
  • Besonderheiten: Rudern durch den berühmten Canale Grande mit ca. 2000 weiteren, unmotorisierten Kayaks, Drachenbooten und Renngondeln. Wir wohnen meist in AirBnB-Appartements mit bis zu sieben Personen zusammen. Die Verpflegung erfolgt durch jedes Appartement selbst.
  • Die Anmeldung: Geht zentral über Alexandra Gerke. Allerdings ist der Anmeldeschluß bereits vorbei. Anmeldungen sind nur nur noch per Warteliste möglich.
  • Hinweis: Eine sehr schöne Tour, bei der man vor und nach dem Vogalonga-Event noch etwas private Zeit in Venedig verbringen kann, und die wunderschöne Lagunenstadt bei herrlichem Wetter erkunden kann. Die Kosten für die Unterkunft, den Flug und die Teilnahmegebühren liegen rund 500 bis 600 Euro pro Person.

Beste Grüße von Alexandra!

Alle Wanderruderfahrten 2018 als Pdf zum Download

Hier der Bericht 2017 aus dem BOOTHAUS

Alex_Gerke portrait

Alex leitet das Orga-Team für die Fahrt in diesem Jahr. Sie kennt die Vogalonga aus der letztjährigen Fahrt.

Vogalonga_2017

Die Teilnehmer im letzten Jahr fahren in die Lagunestadt ein. Die Kulisse ist atemberaubend.

Vogalonga_2017

Einmal im Leben … Venedig vom wasser aus sehen. das ist nur einmal im Jahr zu Pfingsten möglich.

Keine Kommentare zu "Venedig: Einmal im Canale rudern"


    Kommentieren?

    Etwas HTML ist in Ordnung

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.